Mikrobenzirkus

Gesund mit Mikroben leben

Gut für’s Mikrobiom

anatomy-160524_1280 CC0 Public Domain

Bakteriengemeinschaft im Darm (CC0 Public Domain)

Unser Darm beherbergt rund 100 Billionen Bakterien, also etwa zehnmal soviel wie unser gesamter Körper Zellen hat. Diese innere Menagerie wiegt circa ein Kilogramm und besteht aus mehr als 500 verschiedenen Arten. Außerdem ist sie ganz unterschiedlich zusammengesetzt . Jeder Mensch hat einen ganz eigenen Mikrobenzoo, der uns gesund erhält.

Unser Mikrobiom hilft uns auf vielfältige Weise, etwa beim Verdau bestimmter Bestandteile der Nahrung, z.B. Ballaststoffe, die der Wirt selbst nicht zersetzten kann. Außerdem stellen die Bakterien viele B-Vitamine her – die sie zwar für den eigenen Bedarf nutzen – die wir Menschen aber auch dringend benötigen.

Unser gesamtes Mikrobiom und vor allem unsere Darmflora sind sehr empfindlich für Störungen z.B. Antibiotikaeinnahmen, die uns von schweren Infektionen heilen können aber auch teilweise überdosiert verordnet werden.

Hier entsteht demnächst eine Seite mit weiteren Informationen, wie wir unser Mikrobiom gesund und vielfältig erhalten können.

Erste Informationen könnt ihr aus meiner Artikelsammlung entnehmen.